Beiträge

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Aargauischen Portlandcementfabrik Holderbank-Wildegg. Zum Zeitpunkt des Drucks der Ansichtskarte produzierte die Fabrik jährlich ca. 120’000 Tonnen Zement. Im Aargau entstand die Schweizerische Zement – Industrie, einerseits bei Wildegg/ Holderbank und in Würenlingen / Siggenthal.

  • Portlandcementfabrik Holderbank-Wildegg

Links zum Thema:

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Maschinenfabrik in Rüti (ZH). Caspar Honegger (1804.1883) er arbeitete schon als Kind in der Spinnerei seines Vaters. Zusammen mit seinem Bruder Heinrich leitete er die Fabrik im Widacher. 1841 erfand Caspar Hongger einen neuen Webstuhl für die Baumwoll- und Seidenweberei, den nach ihm benannten „Honegger-Stuhl“. Seit der Schliessung der Sulzer-Fabrik in Rüti hat sich in den letzten Jahren verschiedenstes neues Gewerbe auf dem Areal angesiedelt.

  • Gruss aus Rüti – Maschinenfabrik (Verlag Papeterie G.R. Forrer, Rüti)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Färberi Weidmann A.G. aus Thalwil. Die Firma wurde 1867 von August Weidmann gegründet und war hauptsächlich im Bereich Seidenfarben tätig. Das Unternehmen hatte um 1910 über 1’000  Angestellte. 2003 wurde der Betrieb der WT Wäscherei, welche noch länger auf dem Areal ansässig war eingestellt. 2012 wurde auf dem ehemaligen Areal der Färberei Weidmann eine Gesamtüberbauung mit insgesamt 68 Wohnungen realisiert.

  • Färberi Weidmann A.G. Thalwil (Art. Institut Orell Füssli – Zürich)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Firma Brown, Boveri & Cie., A.G. aus Baden. Die Firma wurde 1891 in Baden gegründet und stellte elektrischen Maschinen, Turbinen und elektrischen Ausrüstungen von Lokomotiven her. Die Firma BBC wurde um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zu einem führenden Unternehmen in ihren Kernkompetenzen. 1988 folgte der Zusammenschluss mit Asea zur ABB.

  • Brown, Boveri & Cie., A.G Baden (Postkartenverlag Th. Zingg, Baden)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Firma E. Oederlin & Cie. aus Baden. Die Firma, welche 1890 als Kommanditgesellschaft offiziell gegründet wurde stellte Armaturen her. Dieses Nischenprodukt, der «Patenthahnens» mit Gummidichtung und auswechselbarem Ventilschlitz entwickelt 1886 durch Jakob Burgherr wurde bald darauf weltweit erfolgreich.

  • E. Oederlin & Cie. um 1915

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte (Vertreterkarte) der Fabrik L.Wollstatt aus Zürich / Horngasse 13. Diese stellte Schläuche, Bandsägenringe, Bremsklötze, Eisenbahnbuffer, Fensterdichtungen, Gasschläuche, Gummihandschuhe, Treibrimen und vieles mehr her. Ein Grosstil der Produktpalette bestand aus Weich und Hartgummi.

  • Fabrik Dépot Technischer Caoutchouc, – Guttapercha – und Asbest Fabrikate

Links zum Thema: