Nestlé waters ist der Bereich von Nestlé, wo das Wasser in Flaschen produziert und verkauft wird. Ws hat ein skrupelloses Aufkaufen von Firmen in der ganzen Welt stattgefunden, die solches Trinkwasser verkaufen. Zudem hat Nestlé waters in verschiedenen Ländern Wasserrechte aufgekauft. Diese Rechte ermöglichen es der Firma Quellen anzuzapfen und in Flaschen abzufüllen. In der Schweiz ist das kein dramatisches Thema, weil wir genügend frisches Trinkwasser haben und meistenorts auch den Hahnenburger trinken können. Es gibt aber eine Menge Orte, wo entweder die Qualität des Wassers zu gering ist, alsdass man es konsumieren könnte,oder es gibt zuwenig Wasser und es muss gekauft werden. Und wenn mann Wasser in Trinkflaschen kaufen muss, dann ist die Warscheinlichkeit extrem hoch, dass man eine Kauft, die von Nestlé hergestellt wurde. Im Anschluss habe ich eine Liste der Flaschen, die unter Nestlé produziert werden dargestellt.

Die folgenden Links beinhalten weitere Informationen zum Thema:

Die Quellenschlucker vom Genfersee

Wasser-Privatisierung in Brasilien und der ‚Fall‘ Nestlé

nestle.jpg

6 Kommentare
  1. kiekeboe
    kiekeboe sagte:

    do you also have pictures of Chaudfontaine, Spa, Evian, Bru and Apollinaris? :) Maybe you can add them to your collection :smile:

  2. R.Wiedenmeier
    R.Wiedenmeier sagte:

    @kiekeboe: Thanks for the infos, rightnow I need to check some news about Nestlé. Here in Kazakhstzan the Company also makes a big business. Every Brakfast or Cereals are from Nestlé :roll:

  3. Peter
    Peter sagte:

    Hallo!

    Ich würde diese Nestlé-Grafik gerne in einem kritischen Artikel über Nestlé in meinem Blog http://konsumpf.de verwenden (natürlich mit Quellenangabe) – dürfte ich das? Wäre super!

    Viele Grüße aus Kiel,
    Peter

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*