Die Gruppe Kim & Buran aus St.Petersburg, unter der Leitung des jungen Songwriters Slava Zavjalov machen minimal elektro Musik. Oft haben die Tracks auch Melodien oder Themen der sowjetischen Zeichentrickfilme.

Hier kann man einen Track von Kim & Buran anhören, dazu einfach auf den Play Button klicken. – Quellenangaben: Track und Bild obliegen dem Copyright von Kim & Buran.

[MEDIA=41]

Links zum Thema:

In einem Interview des Deutschlandradio geht es ums Thema der Videoüberwachung. Zwei Sätze davon sind mir gleich geblieben:

1.“Es handelt sich heute um eine institutionalisierte Form der überwachung”

    Diese Aussage im Zusammenhang mit der Darstellung, dass wir in einem ähnlichen System wie dem von Geor Orwell beschriebenen leben. Oder der Wunsch nach mehr Überwachung, welcher aktuell überall diskutiert wird an die DDR erinnert. Der interviewte streitet da eine Ähnlichkeit ab

    2. “Kameras nehmen Einfluss aufs soziale verhalten…”

    Na klar tun sie das. Aber bei mir ist es keineswegs der Faktor, dass ich mich sicherer fühle, sondern im Gegenteil ich fühle mich einfach überwacht. Und wenn ganze Bahnhöfe mit Kameras vollgepflastert werden soll die abschreckende Wirkung steigen.

    ::Der Wissenschaftler Leon Hempel vom Zentrum für Technik und Gesellschaft an der TU Berlin sprach im Deutschlandradio Kultur über die Folgen einer stärkeren Überwachung durch Kameras.::

    Ein täglich erscheinender Podcast, welcher eine grosse Themenpalette bespricht. Zum Teil ernst, auch lustig und nonsens. Unten können Sie einen solchen Podcast anhören.

    Titel: Politiker und das Schweigen Link

    Vom Schriftsteller Werner Wiedenmeier können Sie hier einen 10 Minütigen Ausschnitt aus dem Hörspiel “Wenn die Hähne krähen” hören. Es wurde im Jahr 1983 aufgenommen hat aber nichts an Aktualität verloren.