Der Frühling hat nun auch Kasachstan erreicht, ein Zeichen dafür ist, dass im Wald, nicht weit von meiner Wohnung die Eichhörnchen aus dem Winterschlaf erwacht sind, falls sie einen solchen abgehalten haben. Ich bin mir da nicht so ganz sicher. Das zweite Zeichen ist das, dass der Schnee innerhalb weniger Tage so gut wie verschwunden ist.

Eichhörnchen heisst aus dem Russischen übersetzt “Belka” (Белка) oder Belutschka, weil die Russen gerne verniedlichen. Hier die Fotos, von dreien, die ich gestern im Wald gesehen habe…im nächsten Post mehr darüber, was ich im gleichen Wald noch gesehen habe. Ihr könnt auch gerne raten und mir eure Antworten und/oder Vorstellungen in Kommentarform hinterlassen!

belka_01.jpg

belka_02.jpg

belka_03.jpg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.