:::Extremberg – Khan Tengri:::

Saladin und die Abalakows begegneten 1936 beim Anmarsch den Zweitbesteigern des Khan Tengri, einer Expedition aus Kasachstan. Wir haben auch Fotos von den drei Gipfelstürmern, die sicher eine Art Nationalhelden sind.

Es war eine Gruppe von elf jungen kasachischen Bergsteigern, darunter Ewgeni Kolokolnikow (rechts), Tjütjünikow (vermutlich Mitte) und Kibardin, denen am 24. August 1936 die zweite Besteigung des Khan Tengri gelang. Auch sie verfügen nur über einfache Ausrüstung und leiden unter Erfrierungen.

Auch die Viertbesteigung, 1952, wurde von Kasachen ausgeführt.

Auf das Bild klicken für eine Ansicht in voller Grösse :

khanzweitbesteiger

Quellenangaben: Foto aus den Recherchearbeiten von Emil Zopfi, Text: Emil Zopfi – “Lorenz Saladin. Tod am Khan Tengri” ein Fotobuch wird im März 2009 herauskommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert