sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus Zürich mit den Kath. Gesellenhäusern der Kolping Gesellschaft. Gegründet wurde Kolping Zürich im Jahre 1863 unter dem Namen Katholischer Gesellenverein Zürich mit dem Ziel jungen Handwerkern Bildung zu bieten und bei Unterkunft ausserhalb der Familie behilflich zu sein. In den Verein aufgenommen wurden die jungen Handwerker nach Lehrabschluss bis zur Gründung einer Familie oder dem 35. Altersjahr. Im Jahre 1896 wurde das Kolpinghaus in Zürich (damals Katholisches Gesellenhaus, bekannt unter dem Namen «Wolfbach») eröffnet.

  • Zürich – Kath. Gesellenhäuser

Links zum Thema: