Die Abstimmung, beziehungsweise das Auszählen ist teilweise noch im Gange. Nach Hochrechnungen des Schweizer Fernsehens liegt die Zustimmung bei bis zu 70%. Ich spreche vom verschärften Asyl und Ausländerrechts. Der Kanton Glarus gibt das Resultat als erster bekannt. Er stimmt mit 78% zur Annahme des neuen Gesetzes. Ich bin sehr enttäuscht über die Annahme dieser Gesetze und schäme mich auch für mein Land, dass es mit der humanitären Tradition im eigenen Lande dermassen negative Zeichen setzt.

Hier ein paar aktuelle Berichte von Newsseiten:

ORF

orf.jpg

Euronews

euronews.jpg

MDR

mdr.jpg

ZDF

zdf.jpg

2 Kommentare
  1. Miriam
    Miriam sagte:

    Hallo Rafael

    vielen Dank für deinen Kommentar. Hab hier auch ein wenig rumgestöbert und was ich so lese gefällt mir sehr gut. Mal ein etwas anderer Blog, sehr informativ und gut aufgebaut. Bin fleissig am Nachrichten lesen betreff der heutigen Abstimmungen. Das Ergebniss ist bis jetzt eigentlich so wie es alle erwartet haben, aber man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben. Wollen wir doch mal schauen wie es weiter geht.

    Viele Grüsse
    Miriam

  2. ludwig
    ludwig sagte:

    das volk hat immer recht.das wusste adolf selig am besten und sparte sich den demokratiespektakel.was das schweizervolk jetzt an flüchtlingen spart,darf es jetzt fröhlich in paar panzer investieren.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.