Ich habe mich in der letzten Zeit vermehrt mit dem Blogging Thema “Social Bookmarks” und Feedreader auseinandergesetzt. Gerade die Bookmarks habe ich lange als überflüssige Blogverzierungen ohne ersichtliche Funktion angesehen. Aber das Internet ist im ständigen Wandel und da werde ich soweit als möglich auch vorne dabei sein. Es gibt die Social Bookmarks schon länger, der Hauptsinn dahinter liegt darin, wie ich nun nachgelesen habe, Lesezeichen von Millionen von Nutzern zu indexieren, auch thematisch anzuordnen, sodass der Endnutzer besser aufbereitete Informationen bekommt. Auch gedacht für mobile Geräte. Selber habe ich jetzt auch sieben Social Bookmarks auf meinem Blog positioniert. Die Leserinnen und Leser meines Blogs können Artikel, die sie interessieren somit “Bookmarken”, das heisst auf Deutsch mit einem Lesezeichen versehen und andere Leser, die keinen direkten Zugang zu meinem Blog haben, weil sie ihn z.B nicht kennen stossen mit viel grösserer Wahrscheinlichkeit auf einen meiner Artikel.

bookmarks.jpg

Oben sehen sie die sieben Bildchen, die zu den jeweiligen Social Bookmark Seiten führen. Hier die Auflistung mit Link:

Ich freue mich, wenn ihr, meine Leser in Zukunft meine Artikel mit einem Buchzeichen Verseht, somit können Andere Leserinnen gezielter auf mein Angebot stossen.

Die zweite Neuerung auf meinem Blog ist die Möglichkeit sich über einen Feedreader, dem “Feedburner” mit den neuesten Artikeln versorgen zu lassen. Auf dem Folgenden Bildchen sehen Sie, wo sich der Link zum Feedreader befindet (Ganz unten in der Sidebar) :

feedburner.jpg

Links zum Thema:

3 Kommentare
  1. R.Wiedenmeier
    R.Wiedenmeier sagte:

    Sie können jetzt den Gedankenbörsen-Blog per Email abonnieren!!! Bei neuen Beiträgen erhalten Sie eine Email in ihren elektronischen Briefkasten geliefert. Dazu müssen Sie bloss in der Sidebar unterhalb des Suchfeldes auf den Link “Gedankenbörsen-Blog per Email abonnieren”klicken :smile:

  2. Krusenstern
    Krusenstern sagte:

    Eine gute Erklärung zu den Buchzeichen! Meine Erfahrung ist, dass viele nicht Internet/Weblog-affine Leser nicht wissen, was diese “komischen Quadrätli” bedeuten. Ich werde deshalb in den nächsten Tagen auch mal eine Erklärung “nachschieben”.

    Und dann wäre ein Benchmark interessant, da ich im Gegensatz zu Dir Mr. Wong und Yahoo anbiete, Du dagegen Bloglines, Digg und Furl.

    Mal schauen, ob wir einen solchen Vergleich hinbekommen. Oder vielleicht hat ja einer unserer Leser schon Erfahrungen mit den verschiedenen Dienstleistern gemacht ?!?

  3. R.Wiedenmeier
    R.Wiedenmeier sagte:

    @Krusenstern: Klar, mach ich gerne, einen Vergleich. Ich denke ich muss mich auch mal noch etwas vertiefen und mir Überlegungen bezüglich Sprachgebiete machen, denn Mister Wong ist der einzige Deutsche Bookmarker, den ich im Plugin aktivieren konnte, ich denke, die kann man aber im Notfall auch in die integrierte Liste aufnehmne.

    Ich finds gut, wenn du auch noch einen Text für nicht total versierte BloggerInnen schreibst, denn die Erklärung solcher Tools, wie auch RSS-Feed oder Feedburner ist in meinen Augen alles Andere als einfach!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*