In Mecklenburg-Vorpommerns sind seit ein paar Tagen NPD-Abgeordnete ins Parlament gewählt. Der Rechtsrutsch in weiten Teilen Deutschlands nimmt weiterhin zu. Und wie Spiegel online berichtet wächst auch das Selbstvertrauen der Rechtsradikalen von Tag zu Tag. Das ist besorgniserregend und die deutsche Regierung diskutiert auch über ein NPD- Verbot. Nur damit handelt sie sich mit der schon jetzt erstarkten “Partei” grossen Ärger ein. Natürlich habe ich aus der Schweiz keinen solch präzisen Einblick, wie ihn die Deutschen selber haben. Aber ich finde die Entwicklung besorgniserregend. Nicht nur in Deutschland, auch in den umliegenden mitteleuropäischen Ländern besteht ein ungebrochener Rechtsrutsch. Die Gründe dafür sind mir ziemlich unklar, da doch der Wohlstand in eben diesen Gegenden der Welt nach wie vor absolute Spitzenplätze einnimmt. Hat es mit der Zukunftsperspektive der Menschen zu tun. Ist das Thema Ausländer ein zentraer und verunsichernder Punkt?

Hier noch ein Video mit einer schreckenserregenden Szene in Wismar mitte August diesen Jahres. Bei einer Demonstration gegen Neonazis kommt es zur Eskalation.

3 Kommentare
  1. Greulich, Herm.
    Greulich, Herm. sagte:

    Die Dinge mit dem Wohlstand scheinst du nicht ganz verstanden zu haben, wenn du ernsthaft meinst, dass hier in WE eigentlich alle im Wohlstand leben würden. Wie du sicher weisst, geht hier die soziale Schere auf; immer mehr Menschen verarmen und eine kleine Minderheit bereichert sich in Unmassen. Hier entsteht Konflikt, Wut und Aggression, die Ventile suchen! Wo Klassenkampf von oben gelebt wird, wird Kampf von unten folgen. Ja, mit allen Folgen wird das folgen!!!

    Gruss, Greulich

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*